Fahrer 2023 FIA F4 Italienische Meisterschaft

Ethan Ischer
Ethan Ischer

Hwarang Kim
Hwarang Kim

Ariel Elkin
Ariel Elkin

 

Ethan Ischer Ethan Ischer (Schweiz)
   
Geburtsdatum: 01.02.2007
Geburtsort: Morges (Schweiz)
Einstieg in Rennsport: 2019 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Castelleto, Red Bull Ring
Lieblings-Fahrer: Ayrton Senna
Lieblings-Speise: Hühnchen mit weissem Reis
Hobbies: Unihockey
Sponsoren: ---
   
Bisherige Rennerfolge:
2022
  • FIA F4 Italienische Meisterschaft
  • FIA F4 ADAC Meisterschaft (einzelne Rennen), 13. Platz in Spa
2021
  • Kart-Schweizer Meisterschaft Kategorie OK Junior, 3. Platz insgesamt, bester Rookie
  • IAME Euro Series Zuera, 10. Platz
2020
  • Erste Rennen im Kart
  • Vega Trofeo, 4. Platz insgesamt, 2. Platz im Final
2019
  • Erste Mietkart-Fahrten
zurück  
   
Hwarang Kim Hwarang Kim (Süd Korea)
   
Geburtsdatum: 26.10.2005
Geburtsort: Süd Korea
Einstieg in Rennsport: 2013 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Spa
Lieblings-Fahrer: Lewis Hamilton
Lieblings-Speise: Steak und Ei
Hobbies: Laufen, Gewichtheben, Reisen
Sponsoren: Autoaccess
   
Bisherige Rennerfolge:
2022
  • FIA F4 Italienische Meisterschaft (5 Veranstaltungen von 7)
2021
  • Kart WSK Meisterschaft OK Kategorie
  • FIA Europäsiche Meisterschaft OK Kategorie
2020
  • Kart WSK Meisterschaft OK Kategorie
  • Portugiesische Nationale Kart Meisterschaft X30 Kategorie
  • Italienische Meisterschaft OK Kategorie
2019
  • Rotax kart challenge in Japan Junior Kategorie
  • Japan IAME Kart Serie Junior Kategorie
2018
  • All Japan Kart Meisterschaft
2017
  • Philippinische Nationale Kart Meisterschaft
zurück  
   
Ariel Elkin Ariel Elkin (Israel)
   
Geburtsdatum: 12.04.2007
Geburtsort: Haifa (ISR)
Einstieg in Rennsport: In Israels 4-Takt-Kart-Meisterschaft
Lieblings-Rennstrecke: Imola (ITA)
Lieblings-Fahrer: Kimi Räikkönen
Lieblings-Speise: Tomato
Hobbies: Keine Zeit für Hobbies
Sponsoren: Swift Garage, MeMed
   
Bisherige Rennerfolge:
2022
  • Karting IAME Serie Italien, Meister
  • Bronze Medaille für Israel an den Motorsport Olympic Games – Karting SR
  • 3. Platz am SuperKarts!USA Super-Nationals Rennen in Las Vegas, Nevada
2021
  • Karting IAME Serie Italien, Rennsieger
  • IAME Serie Benelux, Rennsieger
  • 3. Platz in der letzen Runde der ACI Italienischen Kart Meisterschaft
2020
  • Karting CIK FIA Academy Trophy Rennsieger
  • Israeli Kart Meister
  • “Excellent sportsman” ausgezeichnet von ILAKA (Israel Automobile & Karting Association)
2019
  • Doppeltes Podium in der ACI Italienischen Meisterschaft
  • 6. Platz am World Series Karting Champions Cup
  • Israeli Kart Meister
2018
  • Mehrere Podiums in der Russischen Kart Meisterschaft
  • 5. Platz an der ROK Cup Welt Meisterschaft
  • Israeli Kart Meister
2017
  • 1. Platz im Russischen Karting Cup Super Mini
zurück  
   

Veranstalter FIA F4 Italienische Meisterschaft 2023
7 Veranstaltungen

fia-f4-logo128x80

Infos erhältlich unter:

WSK Promotion srl
Piazza della Repubblica 8
I-73024 Maglie (LE)
Italy

Luca de Donno
CIK-FIA Promoter
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

ACI Sport S.p.A.
Via Solverino 32
I-00185 Rom
Italien

Ciro Sessa
Responsible Sporting Office and Logistics
Mobile :    0039 335 755 3789
e-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.acisportitalia.it/F4

 

 

Konzept der FIA Formel 4

FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft

Mit Unterstützung der FIA wird der Automobile Club of Italy ACI CSAI in 2014 die FIA F4 Italienische Meisterschaft ins Leben rufen, um einen Massstab als Nationale Einsteiger-Single-Seater Meisterschaft zu etablieren.

Chassis: Karbon Monocoque, mit den neusten FIA Sicherheits Standards ausgerüstet.
Motor: 1400 ccm Turbo, 160 PS. Identische Motoren für alle Teilnehmer.
Getriebe:  Sadev sequentielles Getriebe. Wippen Kupplung und Schaltung.
Reifen: Sechs Slick Reifen werden an jedem Rennen für freie Trainings, Zeitfahren und Rennen zur Verfügung stehen. Regenreifen dürfen benutzt warden wenn es von den Bedingungen her nötig ist.

Alle Fahrer müssen am 1. Januar des Teilnahmejahres mindestens 15 Jahre alt sein und eine entsprechende Nationale Lizenz ihrer ASN besitzen.
Um den Fahrern soviel Zeit auf der Strecke wie möglich zu geben, wird das Veranstaltungsprogramm zwei freie Trainings-Sessions, zwei Qualifikations-Sessions und drei Rennen pro Wochenende anbieten. Private Tests sind nicht eingeschränkt, mit Ausnahme einiger Regeln betreffend der Strecken, auf welchen die Meisterschaft ausgetragen wird.
Am Ende der Saison erhält der Sieger ein Preisgeld als Beitrag für den Aufstieg in eine höhere Klasse, (unter Berücksichtigung der Lizenzvorschriften).
In Italien ist der Promoter der Serie die WSK Promotion srl, welche bereits der Promoter der CIK-FIA Kart Welt Meisterschaft ist.
In Italien werden die Rennen live auf TV Kanal RAI Sport gezeigt, und es wird live streaming auf der offiziellen Website angeboten werden. Die einschlägige Presse wird regelmässig über die Meisterschaft berichten.
In Italien werden die Rennen live auf TV Kanal RAI Sport gezeigt, und es wird live streaming auf der offiziellen Website angeboten. Die einschlägige Presse berichtet regelmässig über die Meisterschaft.

Website: www.f4championship.com

Technische Daten FIA Formel 4

Rennwagen: Einsitziger Formel Rennwagen / FIA Formel 4 – Fahrzeug der 2. Generation Karbon monocoque FIA F4 homologiert
Chassis: FIA F4-zugelassene Sicherheitszelle mit co-laminierten Anti-Intrusion-Paneelen, Front- und Heck-Crashstruktur, Tatuus HALO
Sicherheit: FIA Rad-Anbindehaltung, OMP Sechspunkt Sicherheitsgurten, Hans System, OMP Feuerlöscher elektrisch betrieben, herausnehmbarer Kopf- und Beinschutz, herausnehmbarer FIA Karbon Sitz in drei Grössen
Marke/Typ: Tatuus F.4T-021
Motor: Abarth - Autotecnica Turbo 1370 ccm
Leistung: 180 PS
Top Speed: Über 240 km/h
Getriebe: Sadev Sechsgang Renngetriebe mit Rückwärtsgang, Schalt- und Kupplungs-Wippen
Reifen: Pirelli Einheitsslicks / Pirelli Regenreifen
Gewicht: 570 kg
Datensystem:  AIM Evo 4 mit Kamera

 

Hersteller FIA Formel 4

TATUUS Racing s.r.l.

Gianfranco De Bellis
Via Verga, 12
I-20049 Concorezzo Mi – Italy

Tel.: +39 39 60 40 828
Fax: +39 39 60 41 764

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Internet: www.tatuus.it

tatuus logo

 

Fahrer 2015 FIA F4 Italienische Meisterschaft

dummy fahrer kl
Marcos Siebert (ARG)

nicorindlisbacher14
Nico Rindlisbacher (CH)

lucasmauron14
Lucas Ayrton Mauron (CH)

a hoti15
Arlind Hoti (D)

   
dummy fahrer Marcos Siebert (ARG)
Web: -
   
Geburtsdatum: 16.03.1996
Geburtsort: Mar del Plata (ARG)
Einstieg in Rennsport: 2004 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Balcarce (ARG)
Lieblings-Fahrer: Ayrton Senna, Lewis Hamilton
Lieblings-Speise: Milanese mit Kartoffelpuree
Hobbies: Ski, Jet Ski, ATV, Tennis
Sponsoren: tba
   
Bisherige Rennerfolge:
2014
  • Formel Argentina, einzelne Rennen
2013
  • FR2.0 Eurocup, 2x Top Ten Platzierungen
2012
  • Formel Argentina, Total 4 Rennen: 1 Pole Position, 2x 3. Platz
2004 – 2011
  • Kart
zurück  
 
nicorindlisbacher14 Nico Rindlisbacher (CH)
Web: - 
   
Geburtsdatum: 31.05.1996
Geburtsort: Zürich
Einstieg in Rennsport: 2011 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Barcelona
Lieblings-Fahrer: Michael Schumacher
Lieblings-Speise: Spaghetti Carbonara, Tatar
Hobbies: Fitness, Unihockey, Schlagzeug und E-Gitarre spielen
Sponsoren: tba
   
Bisherige Rennerfolge:
2014
  • FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft, 4 Punkte-Platzierungen
2013
  • Kart, Teilnahme an Rotax Euro Challenge (Brandon)
2012
  • Kart Rotax Challenge, 3. Rang Levier
2011
  • Kart, allererstes Rennen in Vesoul, vom 18. Trainingsplatz auf Platz 8 gefahren
zurück  
   
lucasmauron14 Lucas Ayrton Mauron (CH)
Web: - 
   
Geburtsdatum: 25.05.1998
Geburtsort: Herisau
Einstieg in Rennsport: Im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Barcelona
Lieblings-Fahrer: Ayrton Senna, Lewis Hamilton
Lieblings-Speise: Brasilianische Bohnen mit Reis und Fleisch
Hobbies: Sport, Familie und Freunde
Sponsoren: tba
   
Bisherige Rennerfolge:
2014
  • FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft, 10. Platz
2013
  • Kart, Rotax Max Junior Sieger
  • Kart, Schweizer Meisterschaft KF3 Kategorie, 3. Rang
2012
  • Kart, Schweizer Meisterschaft KF3 Kategorie, 4. Rang
2011
  • Kart, DMV Meisterschaft, 10. Rang
2010
  • Kart, Rotax Mini Deutsche Meisterschaft, 2. Rang
2009
  • Kart, Rotax Mini Schweizer Meisterschaft, 2. Rang
zurück  
   
a hoti15 Arlind Hoti (D)
Web: -
   
Geburtsdatum: 20.07.1998
Geburtsort: Mannheim
Einstieg in Rennsport: Im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Im Kart: Wackersdorf
Lieblings-Fahrer: Michael Schumacher
Lieblings-Speise: Spaghetti
Hobbies: Rennen fahren, Fussball, Fitness
Sponsoren: Immobilien Brutschin
   
Bisherige Rennerfolge:
2014
  • Kart, KZ2 Winterpokal, Sieger
  • ADAC/DKM Saison nicht beendet
2013
  • Kart, Winterpokal Kerpen (KF2), 2. Rang
  • Kart, DMV Goldpokal (KF2), 2. Rang
  • Kart, ADAC Masters (KF2), 3. Rang
  • Kart, DMV Meisterschaft (KF2), 4. Rang
  • Kart, ADAC Masters und DKM, 10. Rang
2012
  • Kart, DMV Goldpokal (KF3), Sieger
  • Kart, DMV Meisterschaft (KF3), 2. Rang
  • Kart, ADAC Masters (KF3), 3. Rang/li>
  • Kart, Deutsche Junioren Meisterschaft (KF3), 2. Rang
  • Kart, Bridgestone Cup European Final (KF3), 4. Rang
2011
  • Kart, ADAC Masters, 10. Rang/li>
2010
  • Kart, ADAC Masters, (Bambini A), 7. Rang
  • Kart, DMV Goldpokal (Bamnini A), 6. Rang
zurück  
   

Termine, Berichte

FIA Formel 4
Italienische Meisterschaft 2023

fia-f4-logo128x80

Datum
Veranstaltung
Bericht
Bemerkung
21.-23. April Imola (I) ballmove  
5.-7. Mai Misano (I) ballmove  
26.-28. Mai Spa (B) ballmove  
23.-25. Juni Monza (I) ballmove  
21.-23. Juli Paul Ricard (F)
ballmove  
29. Sept. - 2. Okt. Mugello (I) ballmove  
13.-15. Oktober Vallelunga (I) ballmove  

 

 

glauser
motorex
racingfuel