• FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

  • FIA Formula 3

Pressmitteilung 05 / 2022

6. April 2022

WETTERMIX AN DEN FIA F3 TESTS IN JEREZ

FIA F3

Die 10 Teams der FIA F3 Meisterschaft trafen sich am 5. und 6. April 2022 für weitere offizielle Test Tage auf dem Circuito do Jerez (E). Wechselhaftes Wetter begleitete die Tage.

Am ersten Morgen war die Strecke nass vom nächtlichen Regen, und später wechselten sich trockene Perioden mit Regenschauern ab. Vor dem Mittag lag William auf dem 8. Platz, Ido war 13. und Federico 25. In der Mittagspause regnete es heftig, und am Nachmittag war die Strecke nass. Unser Team testete verschiedene Einstellungen. Von unseren Fahrern war Ido der einzige, welcher ganz am Schluss, als die Strecke abtrocknete, Slicks montierte. Damit erreichte Ido den 13. Platz, William war 18. und Federico 21.

Am zweiten Morgen wird normalerweise ein Quali simuliert. Doch da die Strecke zuerst feucht war, war es schwierig, das Programm so zu beginnen. Vor dem Mittag war die Strecke dann trocken und alle 30 Fahrzeuge machten sich auf die Jagd nach schnellen Rundenzeiten. William erreichte den 16. Platz, Federico war 25. und Ito 30. Am Nachmittag beruhigte sich das Wetter und Rennsimulationen konnten gefahren werden. Am Ende lag Ido auf dem 22., William auf dem 23. und Federico auf dem 27. Platz.


© Dutch Photo Agency


Nächste Woche stehen die letzten zwei offiziellen Test Tage in Barcelona auf dem Programm. Danach sind wir gespannt auf die zweite Rennveranstaltung der neuen Saison, welche am Wochenende des 24. April 2022 in Imola (I), im Rahmenprogramm des Formel 1 Grand Prix stattfindet.

Lesen Sie mehr unter:
www.fiaformula3.com

Nächste Rennen

Keine Veranstaltungen gefunden

 glauser  motorex  racingfuel  rigamainz