Pressemitteilung 07 / 2016

24. März 2016

OFFIZIELLE TESTS IN ESTORIL

GP3-Series

Die sieben Teams der GP3 Series trafen sich vom 22. bis 24. März 2016 für offizielle Test Tage auf dem anspruchsvollen Circuito do Estoril in der Nähe von Lissabon (P). 24 Fahrer waren eingeschrieben. Für Jenzer Motorsport fuhren Akash Nandy (MAS), Oscar Tunjo (COL) und Hongli Ye (CHN). Das Wetter war zuerst wechselhaft, aber später recht freundlich.

Akash Nandy steigerte sich von Tag zu Tag und erreichte sein bestes Ergebnis am dritten Tag am Nachmittag, mit dem ausgezeichneten 6. Platz auf der Rangliste.

pm1607gp3 01 pm1607gp3 02

Hongli Ye fuhr nur am dritten Tag. Dadurch blieb ihm wenig Zeit, sich an die starke Rennmaschine zu gewöhnen. Am Nachmittag erschien er aber bald unter den Top Ten, doch dann verlor er das Auto und endete in einem Crash. Seine Zeit reichte aber am Schluss für den 10. Schlussrang.

pm1607gp3 03 pm1607gp3 04

Oscar Tunjo, welcher in 2015 bereits an einigen Rennen GP3 Luft geschnuppert hatte (1. Platz am RedBull Ring), gelang es, sich in jeder Session in den Top Ten zu platzieren. Am letzten Nachmittag gelang ihm am Schluss der exzellente 4. Platz auf der Rangliste.

pm1607gp3 05 pm1607gp3 06

Die nächsten offiziellen Test Tage finden am 07./08. April in Valencia (E) und am 20./21. April 2016 in Barcelona (E) statt. Das allererste Rennen der neuen Saison findet im Rahmenprogramm des Formel 1 Grand Prix vom 13./15. Mai 2016 in Barcelona (E) statt.

Lesen Sie mehr unter:
www.gp3series.com

 

 

 


 glauser  motorex  racingfuel  rigamainz