Testbericht

WORLD SERIES BY RENAULT
Formel Renault 2.0 Eurocup

Strecke: Barcelona (E), Länge 4,627 km, 12./13. März 2007
www.circuitcat.com

JENZER MOTORSPORT 2007 mit:
Oliver Turvey (GB), Roberto Merhi (E) und Fabio Leimer (CH)

Erste Tests in der neuen Saison für die Formel Renault 2.0

Die ersten offiziellen Tests für die Formel Renault 2.0 fanden in diesem Jahr auf der Strecke von Montmeló bei Barcelona statt.Das Feld bestand aus 32 Autos mit Fahrern aus 16 verschiedenen Nationen!

 Test Barcelona  Test Barcelona  Test Barcelona
 Test Barcelona  Test Barcelona  Test Barcelona
 Test Barcelona  Test Barcelona  Test Barcelona

Jenzer Motorsport nahm die neue Saison sehr zuversichtlich in Angriff, denn gleich drei sehr viel versprechende Fahrer konnten für den Eurocup und die Italienische Meisterschaft verpflichtet werden: Oliver Turvey (19), aus Penrith, Grossbritannien, Gewinner des McLaren Autosport BRDC Young Driver of the Year Awards 2006 und Vize-Meister in der Formel BMW 2006 in England; Roberto Merhi (16), aus Castellon, Spanien, 3. der Italienischen Formel Renault 2.0 Winter Trophy 2006, aber sonst direkt aus der internationalen Kart-Szene zum ersten Mal im Rennauto; sowie Fabio Leimer (17), aus Rothrist, 4. Platz der Rookie Wertung in der BMW Deutschland 2006, und international erfolgreicher Kartfahrer aus der Schweiz. Die Sonne schien in Barcelona, und die Saison konnte nicht besser beginnen.

Oliver:
Am ersten Tag ging es für mich darum, das Gefühl für das neue Auto und die Reifen zu bekommen. Ich habe viel gelernt, und sehe, dass mir nicht allzu viel fehlt.

Roberto:
Für mich war es ein sehr guter Tag. Ich fühlte mich gut und hatte viel Spass auf der Strecke!

Fabio:
Mein Ziel war es, in den ersten zehn zu sein. Das habe ich erreicht, obwohl ich einige Fehler gemacht habe. Ich kann auf jeden Fall noch schneller fahren.

Zeiten Barcelona (E), 12. März 2007, Zusammenfassung des TagesWetter: Sonnig, 17°C
1. Nelson Panciatici (F) SG 1:44.882
2. Roberto Mehri (E) Jenzer Motorsport 1:44.940
3. Oliver Oakes (GB) Motopark 1:44.999
9. Fabio Leimer (CH) Jenzer Motorsport 1:45.319
17. Oliver Turvey (GB) Jenzer Motorsport 1:45.592

Barcelona ist eine Strecke, auf welcher normalerweise am Morgen die besten Zeiten gefahren werden. Deshalb wählten einige Teams die Taktik, am Morgen alle neuen Reifen einzusetzen. Doch auch am Ende des Nachmittags wurde es noch einmal spannend, als viele Fahrer, darunter auch unsere, noch einmal mit neuen Reifen auf Zeitenjagd gingen. Um 18.00 Uhr waren alle drei als beste Rookies in den Top Ten zu finden: Oliver an 6. Stelle, Fabio an 9. Stelle und Roberto an 10. Stelle. Das war ein sehr gutes Ende dieser beiden ersten Tage in der neuen Saison!

Oliver:
Ich konnte mich weiter steigern, und nun den Tag als bester vom Team beenden. Ich bin zufrieden.

Roberto:
Gestern war es ein aussergewöhnlich guter Tag für mich, heute ging es im Vergleich dazu eher normal zu und her.

Fabio:
Ich bin nicht unzufrieden. Ich habe mit den neuen Reifen ziemlich stark gepusht, am Ende vielleicht sogar etwas zu stark!

Zeiten Barcelona (E), 13. März 2007, Zusammenfassung des TagesWetter: Sonnig, 17°C
1. Nelson Panciatici (F) SG 1:44.882
2. Frank Kechele (D) Motopark 1:44.150
3. Charles Pic (F) SG 1:44.189
9. Oliver Turvey (GB) Jenzer Motorsport 1:44.638
13. Fabio Leimer (CH) Jenzer Motorsport 1:44.766
15. Oliver Turvey (GB) Jenzer Motorsport 1:44.833

 

Nächste Testtermine Eurocup:
21./22. März Nürburgring (D)
26./27. März Le Mans (F)

 

Renntermine Formel Renault 2.0
Italienische Meisterschaft 2007
31. März/01. April Vallelunga (I)
12./13. Mai Imola (I)
15./16. Juni Spa (B)
30. Juni/01. Juli Valencia (E)
21./22. Juli Misano (I)
14./15. September Mugello (I)
13./14. Oktober Monza (I)

 

Weitere Infos unter:
www.formularenault2.0italia.it - www.italiaracingnet.it - www.stopandgo.tv

 

Renntermine Formel Renault 2.0 Eurocup
Word Series by Renault Weekends 2007
21./22. April Zolder (B)
05./06. Mai Nürburgring (D)
23./24. Juni Istanbul (TK)
14./15. Juli Hungaroring (HU)
08./09. September Donington (GB)
22./23. September Magny-Cours (F)
27./28. Oktober Barcelona (E)

 

Weitere Infos unter:
www.renault-sport.com - www.worldseriesbyrenault.com

 


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie dem Datenschutz.