FR2.0 Alps

Rennbericht

FORMULA RENAULT 2.0
2013 ALPS MEISTERSCHAFT, Rennen 09/10

Strecke: Misano (I), Länge 4.226 km, 27./28. Juli 2013
www.misanocircuit.com

JENZER MOTORSPORT 2013 mit:
Kevin Joerg (CH), Denis Korneev (RUS) und Andrew Tang (SIN)

2x Podium für Jörg in Misano

Die fünfte von sieben Rennveranstaltungen für die Formel Renault 2.0 ALPS Meisterschaft fand auf dem Misano World Circuit in der Nähe von Rimini (I) statt. 28 Fahrer waren am Start.
Die Rennen fanden im bewährten Peroni Race Programm statt und können in live streaming auf der offiziellen Website verfolgt werden.

fr20alps13 vallelunga-01

Qualifikation

Samstag, 27.07.13, 09.35 – 10.40 Uhr, Wetter: Sonnig, 33°C

Gemäss Reglement gibt es eine Quali-Session zu 30 Minuten Länge. Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen aufgeteilt, welche ihre Session direkt aufeinander folgend absolvieren. Die beste Zeit pro Fahrer wird für die Startaufstellung des 1. Rennens gewertet, und die zweitschnellste Zeit pro Fahrer für die Startaufstellung des 2. Rennens.

Am Morgen war es schon sehr heiss. Andrew und Denis starteten in der ersten Quali Gruppe. Sie machten ihre Sache gut und Andrew gelang der 5. Platz, und Denis der 8. Platz in dieser Gruppe.

Resultate Quali Gruppe A & Startaufstellung zum Rennen 1
1. Antonio Fuoco (I) Prema 1:34.454
2. Luca Ghiotto (I) Prema 1.34.676
3. Konstantin Tereshchenko (RUS) Interwetten 1:35.149
5. Andrew Tang (SIN) Jenzer Motorsport 1:35.326
8. Denis Korneev (RUS) Jenzer Motorsport 1:35.586

 

Resultate Quali Gruppe A & Startaufstellung zum Rennen 2
1. Antonio Fuoco (I) Prema 1:34.504
2. Luca Ghiotto (I) Prema 1:34.699
3. Konstantin Tereshchenko (RUS) Interwetten 1:35.174
5. Andrew Tang (SIN) Jenzer Motorsport 1:35.415
7. Denis Korneev (RUS) Jenzer Motorsport 1:35.647

 

Für die zweite Gruppe waren die Bedingungen nicht viel anders. Kevin gelang eine sehr gute Session, er war sofort schnell. Es gelang ihm der ausgezeichnete 2. Platz in seiner Gruppe.

Resultate Quali Gruppe B & Startaufstellung zum Rennen 1
1. Bruno Bonifacio (BRA) Prema 1:34.408
2. Kevin Joerg (CH) Jenzer Motorsport 1:34.834
3. Egor Orudzhev (RUS) Tech1 1:34.847

 

Resultate Quali Gruppe B & Startaufstellung zum Rennen 2
1. Bruno Bonifacio (BRA) Prema 1:34.444
2. Kevin Joerg (CH) Jenzer Motorsport 1:34.877
3. Egor Orudzhev (RUS) Tech1 1:34.979

 

Formel Renault 2.0 ALPS Meisterschaft

Rennen 1 (25 Minuten + 1 Runde)

Samstag, 27.07.13, 17.30 Uhr, Wetter: Sonnig, 36°C

Auch am Ende des Nachmittags war es noch sehr heiss. Der Start ging gut und es gab keine grossen Unfälle. Kevin war nach der ersten Runde an 4. Stelle hinter Bonifacio, Fuoco und Orudzhev. Andrew hatte seinen Platz gehalten und war 8. Denis war von einem Konkurrenten angestossen worden, kam neben die Strecke und fiel auf den 19. Platz zurück. Kevin hatte keine Mühe, die Pace der Spitze mitzugehen. Er fuhr sicher und stark. Fuoco bekämpfte Bonifacio, und Kevin war nahe an Orudzhev dran. Kevin machte Druck, und in einer der letzten Runden verbremste sich Orudzhev. Kevin sah die Chance, an ihm vorbei zu ziehen. Das Manöver gelang, und Kevin fuhr den ausgezeichneten 3. Platz nun fehlerlos nach Hause. Andrew lag bis kurz vor Schluss an 8. Stelle. Dann kamen zwei Konkurrenten vor ihm von der Piste, und wirbelten von dem grünen Sicherheitsbelag auf, der einen grossen Teil des Randes der Strecke belegt. Diese Stücke verfingen sich in der Front der Autos von Andrew, und machten das Handling sehr schwierig. Andrew fiel bis zum Schluss auf den 13. Platz zurück. Dies war sehr schade. Denis hatte nach dem Kontakt am Anfang ebenfalls ein leicht beschädigtes Auto, konnte aber das Rennen ohne weitere Zwischenfälle auf dem 17. Platz beenden.

Resultate Rennen 1
1. Bruno Bonifacio (BRA) Prema 27:32.843  
2. Antonio Fuoco (I) Prema Rückstand 0.295
3. Kevin Joerg (CH) Jenzer Motorsport Rückstand 7.393
13. Andrew Tang (SIN) Jenzer Motorsport    
17. Denis Korneev (RUS) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Luca Ghiotto (I), 1:35.848

 

Formel Renault 2.0 ALPS Meisterschaft

Rennen 2 (25 Minuten + 1 Runde)

Sonntag, 28.07.13, 13.40 Uhr, Wetter: Sonnig, 36°C

Kein Wölkchen trübte auch heute den Himmel. Kevin war nach dem Start 4. hinter Bonifacio, Fuoco und Ghiotto. Doch in der zweiten Runde kamen Bonifacio und Fuoco aneinander. Der Safety Car musste das Feld übernehmen, bis die Autos weggeräumt waren. Somit war Kevin hinter Ghiotto an 2. Stelle. Denis war an 12. Stelle, und Andrew war nach einem Kontakt am Start und Ausweichen aufs Gras an die 17. Stelle zurück gefallen. Beim Restart hielt Kevin den 2. Platz. Denis schaffte es, gleich zwei zu überholen und war jetzt 10. Andrew machte sich daran, ebenfalls Plätze wieder gut zu machen und fuhr schnelle Rundenzeiten. Er war schon auf den 15. Platz vorgerückt, als sich einer vor ihm drehte, und er ihm nicht ganz ausweichen konnte. Eine beschädigte Aufhängung war das Resultat. Andrew schaffte es zurück in die Boxengasse, musste dort aber das Rennen enttäuscht aufgeben. In der Zwischenzeit hatte Denis sich mutig weiter nach vorne gearbeitet und war an Chudleigh und De Narda vorbei gekommen. Er brachte dann den guten 8. Platz und damit sein bestes Resultat in dieser Saison stolz nach Hause. Kevin hielt sich lange auf dem 2. Platz, aber Orudzhev machte stetig Druck. In einer der letzten Runden liess Kevin die Tür in einer Kurve etwas zu weit offen, und schon packte Orudzhev die Chance und war durch. Damit überquerte Kevin die Ziellinie zum zweiten Mal an diesem Wochenende auf dem ausgezeichenten 3. Podestplatz. Wir freuten uns sehr!

Die nächste Renn-Veranstaltung der ALPS Meisterschaft findet nach der grossen Sommerpause in sechs Wochen, am Wochenende des 8. September 2013 in Mugello (I) statt.

Resultate Rennen 2
1. Luca Ghiotto (I) Prema 27:46.401  
2. Egor Orudzhev (RUS) Tech1 Rückstand 6.498
3. Kevin Joerg (CH) Jenzer Motorsport Rückstand 8.336
8. Denis Korneev (RUS) Jenzer Motorsport    
21. Andrew Tang (SIN) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Luca Ghiotto (I), 1:36.360

 

Meisterschafts-Zwischenstand

Formel Renault 2.0 ALPS Meisterschaft nach 10 von 14 Rennen:

1. Antonio Fuoco (I), 159 Punkte; 2. Bruno Bonifacio (BRA), 138 Punkte; 3. Luca Ghiotto (I), 134 Punkte; 4. Kevin Jörg (CH), 64 Punkte; 5. Pierre Gasly (F), 57 Punkte; 6. Hans Villemi (FIN), 52 Punkte; 20. Andrew Tang (SIN), 14 Punkte; 21. Marcos Siebert (ARG), 10 Punkte; 24. Denis Korneev (RUS), 4 Punkte

 

2013 AGENDA

Formula Renault 2.0 ALPS Championship

05./06./07. April Vallelunga (I)
10./11./12. Mai Imola (I)
07./08./09. Juni Spa-Francorchamps (B)
05./06./07. Juli Monza (I)
26./27./28. Juli Misano (I)
06./07./08. September Mugello (I)
04./05./06. Oktober Imola (I)

 

Weitere Infos unter:

 

 

 

 


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie dem Datenschutz.