• FIA Formula 3

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

VERANSTALTER GP3 SERIE 2017
8 VERANSTALTUNGEN IM FIA FORMEL 1 PROGRAMM

Logo GP3 Series

Infos erhältlich unter:

GP2 Motorsport Limited
Sapphire House
Churchill Way
Biggin Hill
Kent TN16 3BN
Great Britain

Telephone: +44 1959 579000
Fax: +44 1959 579419
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Konzept der GP3 Series

FIA Formel 1 Grand Prix Programm

2010 sah den Beginn der neuen GP3 Serie, mit dem Gedanken, die GP2 Philosophie und deren Werte weiter zu führen: Kostenkontrolle, Sicherheit, Vorbereitung und Unterhaltung. Die Serie wird ein perfektes Trainingsfeld im richtigen Umfeld und damit einen wichtigen Schritt Richtung Formel 1 darstellen. Nach der GP3 folgt die GP2 , welche zur Formel 1 führt.
Jenzer Motorsport ist eines von 10 Teams welches aus mehr als 40 Bewerbern ausgewählt wurde, und setzt drei Autos in den 8 vorgesehenen Veranstaltungen ein (zwei Rennen pro Veranstaltung). Die Rennen finden unter den Augen der Formel 1 an F1 Grand Prix Wochenenden in Europa statt. In 2012 fuhr die GP3 in Monaco, und in 2013 komplettierte der Abu Dhabi Grand Prix das Programm. In 2014 sind zwei Rennen ausserhalb Europas vorgesehen, eines in Sochi (RUS), und eines in Abu Dhabi (UAE). Damit nimmt die Serie erstmals an 9 Veranstaltungen, alle im F1 Programm, teil. Der hohe GP3 Standard verfehlt es nicht, grosses Interesse bei jungen Fahrern und deren Sponsoren zu entfachen.
Die GP3 Serie offeriert komplett neue Möglichkeiten, um an neue Resourcen zu gelangen, nicht nur weil es im F1 Programm und im F1 Fahrerlager top präsentiert, aber auch wegen der grossen Medienpräsenz, welche durch die Organisation garantiert wird. Diese Faktoren helfen, bestehende und neue Sponsoren zufrieden zu stellen, und bei neuen Investoren Interesse zu wecken.
Seit 2012 bietet die offizielle Website auch LIVE TIMING an.
Die Zeit war nun reif um das Auto der zweiten Generation zu entwerfen und zu entwickeln, und es ab 2013 bis 2015 einzusetzen. Die technischen Veränderungen und die Philosophie hinter dem neuen Projekt haben zum Ziel, den GP3/13 mit einem 400 PS-Saugmotor ein schnelleres und stärkeres Auto werden zu lassen. Der Abtrieb wird gleich bleiben, obwohl das Design der neuen Nase, die Seitenkästen und die Heckabdeckung geändert werden. Das Auto der zweiten Generation ist im Durchschnitt pro Rennrunde ca. 3 – 4 Sekunden schneller.

www.GP3series.com

Technische Daten GP3

Rennwagen: Einsitziger Formel Rennwagen / GP3 (Dallara GP3), GP3/13
Chassis: Sandwich Karbon/Aluminium Honeycomb Struktur, gemäss FIA F1 2006 Vorschriften / Einheitschassis
Marke/Type: Dallara GP3
Motor: AER 6 Zylinder 3.4 Liter Saugmotor
Leistung: 400 PS bei 8000 Umdrehungen
Top Speed: Über 280 km/h
Getriebe: Hewland Sechsgang Renngetriebe mit Rückwärtsgang, Schalt- und Kupplungs-Wippen
Reifen: Pirelli Einheitsslicks / Pirelli Regenreifen
Gewicht: 625 kg inkl. Fahrer
Datensystem: Magneti Marelli

Hersteller GP3

DALLARA AUTOMOBILI

Nick Langley, Sales & Marketing
Via Provinciale, 33
I-43040 Varano Melegari – Parma - Italy

Tel.: ++39 0525 550 711
Fax: ++39 0525 534 78

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.dallara.it

 

 

Fahrer 2018 Team GP3 Series

p tatianacalderon18v01
Tatiana Calderon (COL)

p juanmanuelcorrea18v01
Juan Manuel Correa (USA/ECU)

p jannesfittje18v01
Jannes Fittje (D)

     
p_tatianacalderon18v01.jpg Tatiana Calderon (Kolumbien)
   
Geburtsdatum: 10.03.1993
Geburtsort: Bogotá (COL)
Einstieg in Rennsport: 2003 im Kart in Kolumbien
Lieblings-Rennstrecke: Spa-Francorchamps (B)
Lieblings-Fahrer: Juan Pablo Montoya
Lieblings-Speise: Hausgemachte Auberginen-Parmigana
Hobbies: Sport, Tennis, Fussball und Wasser-Skifahren
Sponsoren: Escudería Telmex, Claro, Coldeportes, Interprotección
   
Bisherige Rennerfolge:
2017
  • WS Formula V8 3.5, 1 Podium
  • Wird Development Fahrerin für Sauber F1 Team
2016
  • MRF Challenge Formula 2000, 1 Sieg, 7 Podiums, Vize-Meisterin insgesamt
2015
  • Ferrari Driver Academy Florida Winter Series, Sieg in Sebring
2014
  • FIA F3 European Championship, 5. Platz in Spa Francorchamps
2013
  • British F3 International class, 1 Podium
zurück  
   
p juanmanuelcorrea18v01 Juan Manuel Correa (USA/Ecuador)
   
Geburtsdatum: 09.08.1999
Geburtsort: Quito (Ecuador)
Einstieg in Rennsport: 2007 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: RedBull Ring, Mugello
Lieblings-Fahrer: Lewis Hamilton
Lieblings-Speise: Sushi
Hobbies: Biking, Laufen, Ping Pong
Sponsoren: US Performance Academy, NOE Sushi Bar, Faico-Motriz
   
Bisherige Rennerfolge:
2017
  • ADAC Formula 4 Championship
  • Italian F4 Championship – Ausgewählte Rennen
  • GP3 Series – Ausgewählte Rennen am Ende der Saison
2016
  • Italian Formula 4 Championship – 6. Platz (3 Siege, 4 Podiums, 2 Pole Positions)
  • ADAC Formula 4 Championship – 10. Platz – 3. Rookie (1 Podium)
2015
  • KF European Championship – 5. Platz
2014
  • CIK FIA European KF Junior Championship
  • SKUSA SuperNationals XVIII TaG Junior – 6. Platz
2013
  • Rotax Junior World Champion
  • Rotax Junior United States National Champion
  • Florida Winter Tour – MDD Formula TaG Junior – 2. Platz
  • Florida Winter Tour Rotax Junior – 5. Platz
2012
  • Florida Winter Tour Rotax Junior – 7. Platz
  • AM Engined Formula Tag Junior – 3. Platz
  • Rotax Max Challenge Grand Finals - Junior
2011
  • South Florida RMAX Challenge – Rotax Mini Max – 8. Platz
2008
  • Ecuadorian Cadet National Champion
  • Florida Winter Tour Rotax Micro Max – 2. Platz
zurück  
   
p jannesfittje18v01 Jannes Fittje (Deutschland)
   
Geburtsdatum: 22.07.1999
Geburtsort: Bremen (D)
Einstieg in Rennsport: 2008 im Kart
Lieblings-Rennstrecke: Monza
Lieblings-Fahrer: Nico Hülkenberg
Lieblings-Speise: Pasta
Hobbies: Fussball, Snowboarding, Fitness
Sponsoren: TMS Trade Marketing Service, IFS International Filter Service, Breeze Sports Management, Deutsche Post Speed Academy, ADAC Hessen-Thüringen, ADAC Stiftung Sport
   
Bisherige Rennerfolge:
2017
  • Formula 3 Open Meisterschaft, Vizemeister Rookie, 5. Platz insgesamt
2016
  • ADAC F4 Meisterschaft Deutschland, 7. Platz insgesamt
2015
  • ADAC F4 Meisterschaft Deutschland, 4. Platz Rookie
2014
  • Kart, Deutsches KFJ Kart Masters, Vizemeister
  • FIA-CIK Kart Weltmeisterschaft, 8. Platz
2007-2013
  • Kart, Meister Bundesendlauf
  • ADAC Kart Masters, Vizemeister
  • DMV Kart Meisterschaft, Vizemeister
zurück  

Termine, Berichte

GP3 Serie im
FIA Formel 1 Programm 2018

Logo GP3 Series

Datum
Veranstaltung
Bericht
Ort
13. Mai 2018 Formula 1 Gran Premio de Espana ballmove Catalunya (E)
24. Juni 2018 Formula 1 French Grand Prix ballmove Paul Ricard (F)
1. Juli 2018 Formula 1 Austrian Grand Prix ballmove RedBull Ring (A)
8. Juli 2018 Formula 1 British Grand Prix ballmove Silverstone (GB)
29. Juli 2018 Formula 1 Ing Magyar Nagydij ballmove Hungaroring (HU)
26. August 2018 Formula 1 Belgian Grand Prix ballmove Spa-Francorchamps (B)
2. September 2018 Formula 1 Gran Premio d’Italia ballmove Monza (I)
30. September 2018 Formula 1 Russian Grand Prix ballmove Sochi (RUS)
25. November 2018 Formula 1 Abu Dhabi Grand Prix ballmove Abu Dhabi (UEA)

 

 

Unterkategorien


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz