• FIA Formula 3

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Logo FIA F4 Italia

Rennbericht

FIA FORMEL 4
ITALIENISCHE MEISTERSCHAFT, Rennen 13/14/15

Strecke: RedBull Ring (A), Länge 4,326 km, 8. – 11. September 2022
www.projekt-spielberg.com

JENZER MOTORSPORT 2022 mit:
Oleksandr Partyshev (UKR), Ethan Ischer (CH), Valentin Kluss (D)

Aufregende Rennen am Red Bull Ring

Die fünfte von sieben Rennveranstaltungen für die Italienische FIA Formel 4 Meisterschaft fand auf dem interessanten RedBull Ring bei Zeltweg in Osterreich statt. Nach der langen Sommerpause hatten sich 40 Fahrer für die Rennen eingeschrieben.

 f4i22 redbullring 01

Qualifikation

Freitag, 09.09.22, 14.15 – 15.05 Uhr, Wetter: Regen, 14°C

Da die Teilnehmerzahl die Kapazität der Strecke bei Rennen überschritt, wurde das Format geändert. Es gab 2 Gruppen und je eine separate Qualifying Session von 20 Minuten. Danach wurden die Fahrer in drei Gruppen aufgeteilt, welche total drei Qualifikationsrennen fuhren. Die besten Fahrer, dh die erlaubte Anzahl Fahrer durfte am Schluss das Finalrennen fahren.

Resultate Quali Gruppe 1
1. Kimi Antonelli (I) Prema 1:44.800
2. Ugo Ugochukwu (USA) Prema 1:44.849
3. Alexander Dunne (IRL) US 1:45.590
14. Valentin Kluss (D) Jenzer Motorsport 1:46.844

 

Resultate Quali Gruppe 2
1. Rafael Camara (BRA) Prema 1.45.743
2. Kacper Sztuka (POL) US 1:45.913
3. Taylor Barnard (GBR) PHM 1:46.303
11. Oleksandr Partyshev (UKR) Jenzer Motorsport 1:48.156
15. Ethan Ischer (CH) Jenzer Motorsport 1:48.617

 f4i22 redbullring 02

FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft

Quali Rennen 1 (25 Minuten + 1 Runde) B gegen C

Samstag, 10.09.22, 09.10 Uhr, Wetter: Bewölkt, 11°C

Alles ging gut am Start für Ethan, welcher sich in cleverer Fahrt bald bis auf den 15. Platz vorarbeiten konnte. Dann gab es zwei Unfälle, und der Safety Car musste ausrücken. Valentin hatte sich am Start bei einer kleinen Kollision einen Platten eingefangen und kam nun in die Boxengasse, um den Reifen wechseln zu lassen. Er fügte sich dann am Schluss des Feldes wieder ins Rennen ein und war beim Restart bereit, eine Aufholjagd zu beginnen. Ethan gelang es auch nach dem Restart, seine gute Fahrt fortzusetzen und noch weitere Plätze gut zu machen. Er war bereits 12., als er etwas zu spät bremste und weit nach aussen kam. Damit verlor er einen Platz. Valentin hingegen kam gut voran und machte stetig Plätze gut. Es gelang ihm gegen Ende des Rennens, auch an Ethan vorbei zu kommen, welcher nun aus dem Rhythmus gekommen war und nochmals Plätze verlor. Valentin erreichte schliesslich nach einer aufregenden aber guten Fahrt den 14. Platz. Ethan sah die Zielflagge auf dem 17. Platz.

Resultate Quali Rennen 1
1. Alexander Dunne (IRL) US 26:38.287  
2. James Wharton (AUS) Prema Rückstand 2.184
3. Ugo Ugochukwu (USA) Prema Rückstand 3.789
14. Valentin Kluss (D) Jenzer Motorsport    
17. Ethan Ischer (CH) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Rafael Camara (BRA) in 1:31.857

 f4i22 redbullring 03

FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft

Quali Rennen 2 (25 Minuten + 1 Runde) A gegen B

Samstag, 10.09.22, 14.45 Uhr, Wetter: Regen, 14°C

Gerade als die Formel 4 auf dem Vorstart standen ergoss sich ein heftiger Schauer über die Strecke. Der Start des Rennens wurde etwas verschoben, damit alle auf Regen umrüsten konnten, und erfolgte dann hinter dem Safety Car. Oleksandr kam gut weg und fuhr in guter Linie, so dass er sofort Plätze gutmachte. Es gab einen Unfall und der Safety Car wurde auf die Strecke geschickt, bis alles weggeräumt war. Nach dem Restart befand sich Oleksandr bereits auf dem 10. Platz, und schaffte es bald, auf den ausgezeichneten 9. Platz vorzurücken. Doch ein paar Runden vor Schluss verbremste er sich, was in einem Dreher endete. Zum Glück konnte er weiterfahren, war aber weit nach hinten gefallen. Bis zur Ziellinie gelang es ihm, nochmals ein paar Plätze gut zu machen und als 19. die Zielflagge zu sehen.

Resultate Quali Rennen 2
1. Kimi Antonelli (I) Prema 27:42.327  
2. Rafael Camara (BRA) Prema Rückstand 5.675
3. Alexander Dunne (IRL) US Rückstand 5.852
19. Oleksandr Partyshev (UKR) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Kimi Antonelli (I) in 1:34.755

 

FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft

Quali Rennen 3 (25 Minuten + 1 Runde) A gegen C

Sonntag, 11.09.2022, 10.35 Uhr, Wetter: Wolkig, 14°C

Der Start zum dritten Rennen erfolgte auf trockener Strecke. Alle unsere Fahrer bestritten nun dieses letzte Quali-Rennen. Valentin lag nach drei Runden an 15. Stelle, mit Olksandr direkt hinter ihm auf dem 16. Platz. Ethan war am Start nicht weggekommen und war nun 26. Nach einem Unfall musste der Safety Car für einige Runden eingesetzt werden. Nach dem Restart jagte Valentin den vor ihm fahrenden Rinicella, verlor dann über die Kerbs fliegend an Schwung, so dass Oleksandr eine Chance sah, Valentin rechts zu überholen. Doch Valentin zog nun auch gegen rechts, und die beiden berührten sich. Oleksandr verlor den Frontfügel und wich aufs Gras aus. Er schaffte es in die Pitlane zurück, wo er sich ein neues Teil montieren liess. Oleksandr konnte das Rennen wieder aufnehmen, aber mit nur noch ein paar wenigen Runden übrig, konnte er seine Position nicht mehr verbessern. Valentin erreichte am Ende das Ziel an 11. Stelle, Ethan als 20. und Oleksandr als 25.

 

Resultate Quali Rennen 3
1. Kacper Sztuka (POL) US 27:29.996  
2. Ugo Ugochukwu (USA) Prema Rückstand 1.333
3. Conrad Laursen (DK) Prema Rückstand 1.987
11. Valentin Kluss (D) Jenzer Motorsport    
20. Ethan Ischer (CH) Jenzer Motorsport    
25. Oleksandr Partyshev (UKR) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Kimi Antonelli (I) in 1:31.336

 f4i22 redbullring 04

FIA Formel 4 Italienische Meisterschaft

Final Rennen (25 Minuten + 1 Runde)

Sonntag, 11.09.2022, 17.25 Uhr, Wetter: Wolkig, 18°C

Alle unsere Fahrer schafften es ins Finalrennen. Valentin startete von 21, Oleksandr von 34 und Ethan von 35. Die Sonne begleitete auch zwischen den Wolken hindurch das letzte Rennen des Tages. Valentin kam gut weg und machte sofort Plätze gut. Er rückte bis zum 16. Platz vor, musste sich dann aber Camara beugen, welcher in der letzten Runde noch an ihm vorbei zwängte. Damit erreichte Valentin das Ziel auf dem 17. Platz. Ethan war diesmal ohne Probleme gestartet und gut unterwegs. Er hatte sich bis zum 23. Platz vorgearbeitet, als er weit nach aussen kam und mehrere Plätze zurück fiel. Am Schluss erreichte er an 26. Stelle das Ziel. Auch Oleksandr war gut unterwegs und verbesserte seine Position stetig. Er arbeitete sich bis zum 22. Platz vor. Am Schluss erhielt er eine Zeitstrafe wegen Track Limits. Er fiel damit auf den 24. Platz zurück. Ein aufregendes Wochenende ging mit drei ganzen Autos im Ziel zu Ende.

 

Die nächste Rennveranstaltung für die Formel 4 Italien findet am Wochenende des 9. Oktober 2022 in Monza, Italien, statt.

Resultate Final Rennen
1. Alex Dunne (IRL) US 24:35.258  
2. Kimi Antonelli (I) Prema Rückstand 0.540
3. Ugo Ugochukwu (USA) Prema Rückstand 2.852
17. Valentin Kluss (D) Jenzer Motorsport    
24. Oleksandr Partyshev (UKR) Jenzer Motorsport    
26. Ethan Ischer (CH) Jenzer Motorsport    
Schnellste Runde: Kimi Antonelli (I) in 1:31.577

Oleksandr Partyshev (UKR)


Ethan Ischer (CH)


Valentin Kluss (D)

© Photo Pellegrini


Meisterschafts-Zwischenstand

FIA F4 Italienische Meisterschaft 2022 nach 15 Rennen:
1. Kimi Antonelli (I), 262 Punkte; 2. Rafael Camara (BRA), 201 Punkte; 3. Alexander Dunne (IRL), 197 Punkte; 4. James Wharton (AUS), 150 Punkte; 5. Kacper Sztuka (POL), 135 Punkte; 6. Charlie Wurz (A), 128 Punkte

Rookie-Wertung:
1. Kimi Antonelli (I), 278 Punkte; 2. Rafael Camara (BRA), 231 Punkte; 3. James Wharton (AUS), 206 Punkte; 12. Valentin Kluss (D), 24 Punkte; 25. Ethan Ischer (CH), 3 Punkte

2022 FIA FORMEL 4 ITALIENISCHE MEISTERSCHAFT – RENNTERMINE

06/07/08 Mai Imola (I)  
03/04/05 Juni Misano (I)  
17/18/19 Juni Spa (B)  
01/02/03 Juli Vallelunga (I)  
09/10/11 September RedBull Ring (A)  
07/08/09 Oktober Monza (I)  
21/22/23 Oktober Mugello (I)  

Weitere Infos unter:

 

Folgen Sie: TwitterIcon30 InstagramIcon30

Im Simulator

Nächste Rennen

7 Okt
F4 ITA Monza (I)
Datum 07.10.2022 - 09.10.2022
14 Okt
F4 DEU Nürburgring (D)
14.10.2022 - 16.10.2022
21 Okt
F4 ITA Mugello (I)
21.10.2022 - 23.10.2022


 glauser  motorex  racingfuel  rigamainz