• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 09 / 2018

26. November 2018

Honda Formula Dream-Projekt 2019
Yuki Tsunoda startet in der FIA F3 mit Jenzer Motorsport

Tokio, Japan, 26. November 2018 - Im Jahr 2019 wird Yuki Tsunoda, der japanische F4-Meister 2018, zusammen mit Jenzer Motorsport an der FIA F3-Meisterschaft 2019 teilnehmen. Der Fahrer nimmt an Testfahrten nach der Saison auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi vom 29. November bis 1. Dezember teil.

Honda wird den Fahrer durch sein Young Driver Programme "Honda Formula Dream Project" unterstützen, das 2006 gestartet wurde, um talentierte Rennfahrer zu entdecken und zu entwickeln.

Yuki Tsunoda
Ich freue mich sehr, dass ich nächstes Jahr dank der Unterstützung des Honda-Young-Driver-Programms an der FIA-F3-Meisterschaft teilnehmen kann. Mein Ziel war es immer, Formel-1-Fahrer zu werden, und der Teilnahme an dieser internationalen Meisterschaft ist der erste Schritt auf diesem Weg. Ich werde in einer völlig neuen Umgebung fahren, aber darauf freue ich mich sehr.
Ich werde mein Bestes geben, um Rennen zu gewinnen und Punkte für eine F1-Superlizenz zu bekommen. Eines Tages die F1-Meisterschaft zu gewinnen, ist das ultimative Ziel. Ich danke allen, die mir geholfen haben, so weit zu kommen, einschließlich meiner Sponsoren.

Profil:
Yuki Tsunoda
Geburtsdatum: 11. Mai 2000 (18 Jahre)
Von Kanagawa, Japan
Grösse / Gewicht: 159cm / 54kg

2017 Dritter in der japanischen FIA-F4
2018 Japanischer FIA-F4-Meister


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie dem Datenschutz.