• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 01 / 2018

19. Februar 2018

TATIANA CALDERON IN DER GP3 SERIES MIT JENZER

GP3-Series

 

Wir freuen uns, als erstes einen Neuzugang in unserem Team bekannt zu geben. Die Kolumbianische Rennfahrerin Tatiana Calderon wird in 2018 mit der Nummer 9 für uns an den Start gehen!

Tatiana Calderon, welche bereits zwei Saisons Erfahrung in der GP3 Series mitbringt, testete Ende letzten Jahres in Abu Dhabi mit uns und entschied sich nun für eine weitere Saison in der Kategorie mit unserem Team.

Tatiana wird auch neben der Meisterschaft sehr beschäftigt sein, denn Sie wurde zur Fahrer-Vertreterin für die FIA Kommission “Frauen im Motorsport”, sowie auch als Vertreterin für die FIA Fahrer Kommission gewählt.

Tatiana Calderón: “Ich freue mich sehr, in diesem Jahr mit Jenzer in der GP3 zu fahren. Sie haben eine großartige Geschichte in der Serie; Letztes Jahr hatten sie eine wirklich erfolgreiche Saison und alles lief sehr gut, als ich mit ihnen testete. Ich mag die Art, wie sie arbeiten, und ich denke zusammen können wir eine großartige Kombination machen und sehr wettbewerbsfähig sein. Ich habe auch im Winter sehr hart gearbeitet, um so schnell wie möglich zu sein, denn sowohl das Team als auch ich wollen die Spitzenreiter herausfordern. Ich möchte Escuderia Telmex und Coldeportes für ihre Unterstützung danken, die dies ermöglicht, hoffentlich können wir ein wirklich tolles Jahr zusammen genießen.”

Andreas Jenzer: “Ich wollte 2016 Tatiana unterschreiben, als sie das erste Mal für uns getestet hat, weil wir wussten, dass wir ein sehr wettbewerbsfähiges Team haben würden. Jetzt bin ich sehr glücklich, dass Tatiana uns für die Kampagne 2018 begleitet. Ich bin sicher, mit ihrer Erfahrung wird sie in der Lage sein, auf technischer und der Fahrer-Seite etwas beizutragen.
Ich würde sagen, dass wir die Situation der Fahrerinnen etwas verstehen, die etwas härter ist als die für Jungs, denn wir haben bereits in der Vergangenheit mit anderen Fahrerinnen, die bei Jenzer Motorsport gefahren sind, bewiesen, dass wir sehr gute Arbeit leisten können. Ich bin mir sicher, dass wir eine sehr erfolgreiche Saison haben werden, wenn wir hart zusammenarbeiten.”

pm2018 01 01 pm2018 01 02

Vorsaison-Tests für die neue GP3-Saison beginnt in Paul Ricard in Südfrankreich am 21.-22. Februar 2018. Die erste Rennveranstaltung wird traditionell in Barcelona vom 11. bis 13. Mai 2018 stattfinden.

Bitte verfolgen Sie die Nachrichten und Resultate zum Wochenende auf der GP3 Series Website!

Lesen Sie mehr unter:
www.gp3series.com

2018 GP3 Series Offizielle Test Tage

21./22. Februar Paul Ricard (F) 2 Vorsaison Test Tage
14./15. März Jerez (E) 2 Vorsaison Test Tage
17./18. April Barcelona (E) 2 Vorsaison Test Tage

2018 GP3 Series Kalender

11.-13. Mai 2018 Formula 1 Gran Premio de Espana Catalunya (E)
22. – 24. Juni 2018 Formula 1 French Grand Prix Paul Ricard (F)
29. Juni - 1. Juli 2018 Formula 1 Austrian Grand Prix RedBull Ring (A)
6. – 8. Juli 2018 Formula 1 British Grand Prix Silverstone (GB)
27. – 29. Juli 2018 Formula 1 Ing Magyar Nagydij Hungaroring (HU)
24. – 26. August 2018 Formula 1 Belgian Grand Prix Spa-Francorchamps (B)
31. August - 2. Sept. 2018 Formula 1 Gran Premio d’Italia Monza (I)
28. - 30. September 2018 Formula 1 Russian Grand Prix Sochi (RUS)
23. - 25. November 2018 Formula 1 Abu Dhabi Grand Prix Abu Dhabi (UEA)

Folgen Sie: TwitterIcon30

Nächste Rennen

logo adac f421.-23.09. Hockenheim (D)
blueline150

gp3-series-logo 28.-30.09. Sochi (RUS)
blueline150

gp3-series-logo 23.-25.11. Abu Dhabi (UEA)
blueline150

fia-f4-logo128x80 26.-28.10. Mugello (I)
blueline150


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie dem Datenschutz.