• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 05 / 2017

28. März 2017

Bianchi (CH) bleibt mit Jenzer Motorsport in der Italienischen F4 Meisterschaft

GP3-Series

Giacomo Bianchi wird auch dieses Jahr in der Italienischen Formel 4 an den Start gehen. Der 17jährige Tessiner, welcher im vergangenen Jahr einer der jüngsten der Serie war, hat beschlossen, sich im Jahr 2017 am Steuer des Tatuus-Formel 4 Abarth zu bestätigen. Giacomo bleibt dem Banner von Jenzer Motorsport treu. Er hatte mit uns in 2016 zusätzlich auch an zwei Rennveranstaltungen in der Deutschen ADAC F4 Meisterschaft am Nürburgring und in Hockenheim teilgenommen und so viel Erfahrung gesammelt.

Zitat Andreas Jenzer:
„Es wird interessant sein, Giacomo in seinem zweiten Jahr zu erleben. Er hat im letzten Rennen in 2016 vielversprechend aufgehört und nun über den Winter viel gearbeitet. Gute Resultate sollten jetzt für ihn möglich sein!"

Das erste Rennen der neuen Saison findet an diesem Wochenende in Misano statt.

Lesen Sie mehr unter:
www.f4championship.com
www.italiaracing.net

 

Folgen Sie: TwitterIcon30

Nächste Rennen

gp3-series-logo 27.-30.07. Hungaroring (HU)
blueline150

logo adac f404.-06.08. Nürburgring (D)
blueline150

gp3-series-logo 24.-27.08. Spa-F'champs (B)
blueline150

gp3-series-logo 31.-03.09. Monza (I)
blueline150

fia-f4-logo128x80 08.-10.09. Imola (I)
blueline150


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz