• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 01 / 2017

15. Februar 2017

Van Uitert (NL), Malvestiti (I) und Carrara (ARG) mit Jenzer Motorsport in der Italienischen F4 Meisterschaft

GP3-Series

Jenzer Motorsport ist stolz seine ersten Fahrer bekannt zu geben, welche mit uns in der 2017 Italienischen Formel 4 Meisterschaft antreten werden. Nach unserem Erfolg in 2016 mit Marcos Siebert, welcher in überzeugender Weise die Meisterschaft mit uns gewann, sind wir sehr gespannt darauf diese neue Saison in Angriff zu nehmen.

Hier präsentieren wir drei Fahrer, welche mit JENZER MOTORSPORT an den Start gehen werden:

Job Van Uitert (NL), 18-jährig von Dongen, Holland. In 2016 bestritt Job die Deutsche und die Italienische F4 Meisterschaft mit uns. Er erreichte den ausgezeichneten 4. Gesamtrang in Italien und hatte zwei Rennen gewonnen. Nachdem er nun die Universität besucht will Job sich nur noch auf eine Meisterschaft konzentrieren. Das Ziel von Job ist es ganz klar, diese Saison so viele Podium Platzierungen wie möglich einzufahren!

Federico Malvestiti (I), 16-jährig, von Monza, Italien. Indem Federico direct neben der berühmten F1-Strecke aufwuchs, war es nicht verwunderlich, dass er schon früh sein erstes Kartrennen auf der speziellen Strecke im inneren Teil der Parabolica Kurve bestritt. Von da an hatte ihn die Leidenschaft gepackt und er startete von 2006 bis 2015 erfolgreich im Kart. In 2016 kam er als Neuling in die Formel 4 und erreichte sein bestes Resultat mit zwei verdienten Rookie Podiums in Adria. Federico entschied sich, unserem Team beizutreten und freut sich auf eine super Saison mit uns.

Giorgio Carrara (ARG), aus Las Breñas, Argentinien. Giorgio ist der jüngste der drei, and kommt direkt vom Kartsport. Er bestritt sein erstes Kartrennen mit 6 Jahren und fuhr sehr erfolgreich in nationalen und internationalen Kartrennen, was ihn auch mit der WSK Series bereits bis nach Italien brachte. Ein Test am Ende von 2016 in unserem Formel 4 Rennwagen bestätigte seinen Wunsch ins Formel Auto zu wechseln und damit in die Fussstapfen seines Kompatrioten Marcos Siebert zu steigen. Giorgio wird am 16. Februar 2017 16 Jahre alt, und dies wird für dieses Trio zufällig gerade der erste Test Tag in der neuen Saison sein!

Zitat Andreas Jenzer:
„Ich bin extrem motiviert mit diesen vielversprechenden jungen Fahrern in Italien anzutreten. Mit der Italienischen Formel 4 hat jeder junge Fahrer die beste Plattform, um eine motorsportliche Karriere zu starten.“

Dies sind die Termine der 2017 FIA F4 Italienischen Meisterschaft:

30 Mar/ 1/2 April Misano (I)
5/6/7 May Adria (I)
23/24/25 June Vallelunga (I)
14/15/16 July Mugello (I)
8/9/10 September Imola (I)
6/7/8 October Mugello (I)
20/21/22 October Monza (I)

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns auch 2017 wieder Ihr Interesse entgegen bringen!

Lesen Sie mehr unter:
www.f4championship.com
www.italiaracing.net

 

Folgen Sie: TwitterIcon30

Nächste Rennen

logo adac f409.-11.06. RedBull Ring (A)
blueline150

fia-f4-logo128x80 23.-25.06. Vallelunga (I)
blueline150

gp3-series-logo 06.-09.07. RedBull Ring (A)
blueline150

logo adac f407.-09.07. Oschersleben (D)
blueline150

gp3-series-logo 13.-16.07. Silverstone (GB)
blueline150


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz