• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 14 / 2016

23. September 2016

ALESSIO LORANDI IN DER GP3 SERIES

GP3-Series

 

Wir freuen uns, für das nächste Rennen der GP3 Series, welches in einer Woche in Sepang - Malaysia, im Rahmenprogramm der Formel 1 stattfinden wird, einen neuen Fahrer bekannt zu geben:

 

p alessiolorandi16v02

Alessio Lorandi, 18-jährig aus Salò, Italien. Alessio fuhr 2015/2016 erfolgreich in der FIA Formel 3 Euroseries und wird jetzt, als Vorbereitung für 2017, das Saison End-Programm der GP3 Series mit uns bestreiten.
Alessio begann seine motorsportliche Karriere in 2004 im Alter von fünf Jahren im Kart. Nach zehn Jahren im Kart, mit Titeln im Junior Karting als WSK World Champion und WSK Champion in 2013, und Italienischem Meister und WSK Race Winner in 2012, stieg Alessio direkt in die FIA F3 Euroseries auf.

Andreas Jenzer: "Es freut uns, einen Race Winner aus der FIA F3 Euroseries bei uns im Team zu haben. Alessio hat sich maximal im Simulator und mit unseren Ingenieuren vorbereitet und wir freuen uns darauf, ihn in unserem Auto zu sehen."

Bitte verfolgen Sie die Nachrichten und Resultate zum Wochenende auf der GP3 Series Website!

Lesen Sie mehr unter:
www.gp3series.com

 

 

Folgen Sie: TwitterIcon30

Nächste Rennen

logo adac f428.-30.04. Oschersleben (D)
blueline150

fia-f4-logo128x80 05.-07.05. Adria (I)
blueline150

gp3-series-logo 11.-14.05. Catalunya (E)
blueline150

logo adac f4 19.-21.05. Lausitzring (D)
blueline150

logo adac f409.-11.06. RedBull Ring (A)
blueline150


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz