• GP3 Series

  • FIA Formel 4 Italien

  • FIA Formel 4 Deutschland

Pressemitteilung 07 / 2017

26. April 2017

OFFIZIELLE TESTS IN VALENCIA: LORANDI SCHNELLSTER ZUM ABSCHLUSS

GP3-Series

Die Teams der GP3 Series trafen sich am 25. und 26. April 2017 zu den letzten offiziellen Vorsaison-Test Tagen auf dem Circuito Ricardo Tormo bei Valencia (E). Für Jenzer Motorsport fuhren Alessio Lorandi (I) und Arjun Maini (IND).

Das Wetter war warm und freundlich, und unsere Fahrer durchliefen ein Test Programm, in welchem verschiedene Einstellungen am Rennwagen, vor allem betreffend des neuen DRS Systems, und immer auch Rennsimulationen geprobt wurden.

Am ersten Tag erreichte Alessio am Morgen den 7. und Arjun den 8. Platz. Am Nachmittag platzierte sich Alessio als ausgezeichneter 2., mit einem Rückstand von genau 2 tausendstel Sekunden auf den Schnellsten! Arjun belegte den 10. Platz.

Auch am zweiten Tag zeigte es sich, dass sich Alessio auf der Strecke wohl fühlte. Am Morgen erreichte er den ausgezeichneten 4. Platz, und am Nachmittag glänzte er mit der schnellsten Zeit von allen! Arjun erreichte am Morgen den 13. Platz und am Nachmittag den exzellenten 5. Platz.
Wie bei allen Vorsaison Tests zeigte es sich, dass die Konkurrenz sehr stark ist und das ganze Feld immer sehr nahe beieinander lag.

pm1707 01 pm1707 02

pm1707 03 pm1707 04

Nun sind wir gespannt auf das erste Rennen der neuen Saison, welches im Rahmenprogramm des Formel 1 Grand Prix vom 13./14. Mai 2017 in Barcelona (E) ausgetragen wird.

Lesen Sie mehr unter:
www.gp3series.com

Folgen Sie: TwitterIcon30

Nächste Rennen

gp3-series-logo 27.-30.07. Hungaroring (HU)
blueline150

logo adac f404.-06.08. Nürburgring (D)
blueline150

gp3-series-logo 24.-27.08. Spa-F'champs (B)
blueline150

gp3-series-logo 31.-03.09. Monza (I)
blueline150

fia-f4-logo128x80 08.-10.09. Imola (I)
blueline150


autobau glauser  motorex  racingfuel  rigamainz